Ben Süverkrüp

... Sohn des Malers und Liedermachers Dieter Süverkrüp, studierte an der Folkwang Hochschule Essen bei Wolfwang Hufschmidt Komposition und Musiktheorie, später Klavier bei Michael Roll (London). Er gewinnt den Kompositionspreis im Bundeshochschulwettbewerb, schreibt eine Gemeinschaftskomposition mit Heiner Goebbels, Luca Lombardi u.a. (UA 1998 im Gewandhaus Leipzig), eine Oper im Auftrag der Bochumer Sinfoniker (UA 2001), Filmmusiken, Orchester- und Kammermusik.

Er komplettiert sein Klavierstudium durch Meisterkurse bei Alexis Weissenberg, Leonard Stein, Axel Bauni und Robert Hill, folgt Einladungen nahezu aller deutscher Rundfunkanstalten (WDR, arte, SWR, BR, SR MDR) und wichtiger Festivals (Schleswig Holstein Musikfestival, Düsseldorfer Schumannfest), ist viele Jahre Mitglied des Quatuor Attaque und bereist außerdem alle renommierten Kleinkunstbühnen des deutschsprachigen Raumes als fester Begleiter der Chansonette Tina Teubner.

Tina Teubner
Stephan Picard